Katharina Neubert

Kontakt

Katharina Neubert
Nollendorfstraße 29/30
10777 Berlin

Katharina (Ina) Neubert

Persönliche Daten

Geburtstag: 06. Juli 1965
Nationalität: deutsch
Familienstand: ledig, ein Kind (2000 geboren)

Beruflicher Werdegang

seit 2018 Wiederaufnahme des Projektraums ‚die box‘
seit 2003 Agentur dot box, Gestaltung
seit 1992 Freie künstlerische Tätigkeit,
1994–1999 Produzentengalerie ‚die box‘, Berlin,
Gruppen-, Einzelausstellungen, Auktionen, Lesungen, Vorträge, Kunstvermittlung, Zeitgeistspiegel, gefördert von British Council, DAAD, Kunstamt Kreuzberg, Berlin

Auslandsaufenthalte

1996 London, Kurator/Künstler in residence, the Galerette
1994 New York, N.Y. und Sabathday Lake, Main, U.S.A.
Forschungsprojekt bei der United Society of Shakers
mit Abschließender Ausstellung im Kunstamt Kreuzberg
1991 London, Royal College of Art, Erasmus Stipendium

Lehraufgaben

2008–2009 Werkstatt Papier, Werbellinsee-Grundschule, Berlin
1994–1996 Zeichenkurse, Jugendkunstschule „Atrium“, Berlin
1991–1994 Tutorin von Prof. Hacker an der UdK, Berlin

Ausbildung / Studium

2002–2003 CimData, Medienakademie, Mediengestalter
1985–1992 Universität der Künste, Berlin, Meisterschüler
1991 Arbeitsaufenthalt bei Hans Brockhage, Holzbildhauer
1984–1991 Studium der Geschichte, (TU, Berlin)
1983 Abitur, Berlin

Ausstellungen

Einzelausstellungen

2023 #playdoughartproject, die box, Berlin
2011 Zeichnen, Volksfaden-Showroom, Berlin
2003 Sehen lernen, Bellhouse Galerie, Brantevik, Schweden
2000 Les mains, Galerie Brighi, Paris
1998 SMARTS, Abgusssammlung Antiker Plastik, Berlin
1996 Do you still want me, The Galerette, London
1995 microsurgery, anatomy of the hand, die box Berli
1994 Ich als Tisch, Galerie Kunstamt Kreuzberg, Berlin;
If I were you, United Society of Shakers, Sabbathday Lake, Main, U.S.A.

Gruppenausstellungen:

2022 Lucina Mania, Kultursommer Ludwigshafen
1999 Artforum, Galerie Kukei&Kukei, Berlin;
zweite Auktion zeitgenössischer Zeichnung, die box, Berlin
1998 CeterumCenseo, Marstall, Berlin;
erste Auktion zeitgenössischer Zeichnung, die box, Berlin
1997 progressiv, Galerie Thor Zimmermann, Köln;
osmos am See, Galerie osmos, Berlin;
Pool Position, Kunsthaus Rhenania, Köln
1994 Saar Ferngas Förderpreis, Saarbrücken;
1993 Handgepäck, Bartlett School of Architecture & Planning, London

Telefon

+49 179 213 9640